startseite News Downloads Artikel Links Gästebuch Kontakt
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
647 Posts & 211 Themen in 7 Foren
  Login speichern
Forenübersicht » Suchergebnisse

19 Treffer - Neue Suche
Seiten (1): (1)
Autor Beitrag
Beitrag im Thema: In Gedanken
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
In Gedanken
281 Beiträge - Mitglied
In Gedanken

In meinen Gedanken, bist Du immer hier
Ohne mein Zutun folgst Du mir
Schließe ich die Augen, bist Du da
Seh ich den Himmel, bist Du mir nah
Leuchten nachts die Sterne,
Dann hätte ich gerne
Du wärst hier
Neben mir

In meinen Träumen, sehe ich Dich
Hör ich Musik, dann fühle ich
Du bist da
In meinen Gedanken zum greifen nah!
Doch will ich Dich berühren
Kann ich neben mir nur Leere spüren.
Wieder bin ich allein,
Warum kannst Du nur in Gedanken bei mir sein?

Wenn andere lachen
Lauter lustige Dinge machen
Bleib ich ganz stumm
Und ich weiß auch warum
Unter vielen fühle ich mich allein
Viel lieber wollt ich bei Dir sein
Deutlich bemerke ich
Ich vermisse Dich

Ich liebe Dich
Verzehre mich
Nach Dir
Wünschte, Du wärst wirklich bei mir
So sehr ich Dich vermiß
Eines bleibt mir doch gewiß
In meinen Herzen bleibst Du mir nah
In meinen Gedanken, bist Du immer da
eingetragen am 25.02.2014 - 21:38
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Im Garten der Liebe
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
Im Garten der Liebe
281 Beiträge - Mitglied
Im Garten der Liebe

Mitten im Winter bei Kälte Regen und Schnee
Gedeihen ganz langsam und still
Prachtvolle Blüten unendlicher Schönheit.

Ein Garten mit einer Vielfalt an Blumen,
wunderschönen Farben und exotischen Düften.

Hast Du ihn gesehen?
Hast Du den Garten der Liebe entdeckt?

Wie könntest Du !

Hättest Du den Weg dorthin gefunden,
würdest Du wissen wie viele Blumen dort blühen.
Du würdest wissen, dass so viele Farben und Formen
Nicht auf einmal zu erforschen sind.
Du würdest wissen, dass diese Düfte unsereinen
Ganz schwerelos und unbeschreiblich glücklich machen.

Wenn Du diesen Garten sehen würdest,
wenn Du mitten drin stehen könntest,
würdest Du jeden Augenblick genießen
Du würdest jede einzelne Blüte mit Sorgfalt behüten,
würdest es täglich bewässern und düngen
damit die Größe und Vielfalt unendlich wird, niemals ausstirbt.

Doch frage mich nicht wie weit der Weg dorthin ist,
viele Menschen kommen dort nie an.
Frage mich nicht wie viele Steine auf diesem Wege liegen,
viele Menschen geben auf, unfähig die Steine aus dem weg zu räumen.
Frage mich nicht in welche Richtung du gehen musst,
viele Menschen folgen die falschen Fährten.

Nur Du allein kannst den Weg aufspüren,
Nur Du allein kannst die Kraft sammeln die du brauchst,
Nur du allein kannst auf die Stimme deines Herzens hören,
Nur Du allein!
eingetragen am 25.02.2014 - 21:31
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Illusion???
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
Illusion???
281 Beiträge - Mitglied
Illusion???

Ich sitze traurig in meinem Zimmer
Und schaue aus dem Fenster noch immer.
Langsam merke ich, wie mir mein Herz zerbricht
und es ist, als wenn mich ein Messer sticht.

Nie wieder wollte ich Gefühle haben.
Aber nun muß ich mich selber fragen.
Doch nun traf ich dich
und ich verliebte mich.

Dieses Gefühl ist wie kribbeln im Bauch,
legt sich langsam über meinen Körper.
Trotzdem habe ich Angst -es ist nur Schall und Rauch.
Und ich wach auf.

Ich habe mein Herz an dich verschenkt
Nun weiß ich, es ist für immer versenkt.
Es liegt im Dunkeln des tiefsten Gefühls
und mein Herz kann sich nicht befreien aus dem Gewühl.

Nachts wenn der Abend leise rauht
und in den Fenstern brennt noch Licht,
möchte ich nicht alleine sein
und auch nicht missen dich.

Ich sehne mich nach dem Leben.
Doch worin besteht der Sinn des Lebens?
Erwarten wir zuviel
oder ist das Leben nur ein Spiel?

Manchmal kommt mir eine Frage:
"was bringt für mich der nächste Tag?"
Wird es wieder ein Tag ohne dich
und ein Tag voller Sehnsucht für mich?

Was soll ich gegen meine Träume tun?
Und manchmal frag ich, ist es eine Illusion?????
Ich will dich rufen,
doch meine Stimme versagt.

Ich will dich sehen,
doch ich bin blind vor LIEBE.
Ich will dich hören,
doch du sagst kein Wort.

Meine Liebe zu Dir kann nicht verblassen,
doch ich habe Angst vor dem Morgen,
an dem du mir sagen wirst
"Ich werde dich verlassen".

Warum mußte dies geschehen?
Du bist für immer von mir gegangen.
Doch meine Sehnsucht zu dir, kann jeder seh'n,
denn ich bin von dieser Liebe noch sehr befangen.

Die Zeit heilt alle Wunden,
doch von jeder Wunde bleibt eine Narbe zurück
und diese Narbe wird bekunden,
daß das höchste auf Erden war -unser GLÜCK.

Manchmal möchte ich raus aus meiner Haut
und dahin gehen, wo man noch auf Träume baut,
wo alle Hoffnung UNS gehört
und keiner uns diese Welt zerstört.

Wir glauben jetzt beide an unser Glück
Und für uns gibt es kein zurück.
Wir wollen nun endlich beide gemeinsam den Weg gehen.
Und in die Zukunft beide seh'n???????
eingetragen am 25.02.2014 - 12:45
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Mein Geheimnis
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
Mein Geheimnis
281 Beiträge - Mitglied
Mein Geheimnis

Mein Herz es schreit vor Schmerz.
Ich kann nicht sagen was mich bedrückt,
denn mein Verstand spielt völlig verrückt,

eigentlich ist momentan, mein ganzer Körper eine Achterbahn.
Das hast nur Du geschafft,
der Mensch der auch oft mit aus vollem Herzen lacht.

Was soll ich tun, um es zu sagen, soll ich es einfach waagen????
Was ist, wenn Du es falsch verstehst
und nicht mal mehr den kleinen Weg mit mir gehst?

Jetzt besitze ich Dich zumindest zu einem kleinen Teil,
aber wenn ich es ausspreche ist es vielleicht vorbei!
Ich werde es waagen und es Dir jetzt sagen.

Du bist mein lieber Sonnenschein
und mein größter Wunsch ist es,
mit Dir für immer zusammen zusein.

Vielleicht sagst Du jetzt Good bye
und unsere schöne Freundschaft ist entzwei,
aber länger wollte ich nicht mehr mit diesem Geheimnis leben
und deshalb wollte ich Dir dies als Mitteilung geben.

Entscheide wie Du fühlst und ob es irgend,
wann für uns eine wahre Chance gibt.
eingetragen am 25.02.2014 - 12:42
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Neuanfang ?
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
Neuanfang ?
281 Beiträge - Mitglied
Neuanfang ?

hast mir sehr weh getan,
es als Scherz abgetan

bist gegangen ohne ein Wort,
warst einfach nur fort

willst neu beginnen mit mir,
hab kein Vertrauen mehr zu dir

zu tief sitzt in mir der Schmerz,
auch wenn für immer dir gehört mein Herz

kann ich zu dir wieder Vertrauen fassen,
oder wirst du mich wieder verlassen

halte meine Gefühle noch fest,
hast mich zu tief verletzt

du sagst: du bist bestimmt für mich,
ich bin geboren nur für dich

möchte dir so gern glauben,
meinem Herz die Gefühle erlauben

drehen wir die Zeit zurück,
und beginnen neu unser Glück !!!
eingetragen am 25.02.2014 - 12:39
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Brief an einen fernen Freund
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
Brief an einen fernen Freund
281 Beiträge - Mitglied
Brief an einen fernen Freund


Es kam unerwartet, wie ein Schlag!
Sie schrie und jammerte.
Ich konnte nicht schreien, ich konnte nicht weinen.
Es war alles so unwirklich.
Erst langsam wird mir klar, du kommst nicht mehr zurück!
Niemals!
Sie lacht wieder!
Ich nicht!
Es sind nun fast zwei Jahre her, aber die Narben sind noch ganz frisch.
Doch auch mich holt der Alltag wieder ein und ich fange an zu vergessen.
Doch, wenn ich allein bin, sehe ich dich vor mir,
Du lächelst und ich weine,
Jetzt kann ich weinen.
Mir wird eines ganz klar:
Ich hatte dich liebgewonnen, ich hatte dich akzeptiert, ich hatte fest mit dir gerechnet!
Die erste Zeit war schlimm.
Die Gerüchte, die mitleidigen Blicke,

die eigentlich doch nicht so recht verstanden was ich verloren hatte, einen Freund! Einen Bruder?
Sie hat dich gehen lassen, ich kann es nicht.
Sie ist wieder glücklich?
Ich vermisse dich!
Doch das ist gut so, denn niemand kann das Loch füllen,
das du hinterlassen hast, niemand!!!
Erst wenn ich dich vergesse, dann stirbst du!
Deshalb will ich dich nicht vergessen, deshalb kann ich dich nicht vergessen
Ganz langsam vergeht der Schmerz,
verhallt der lautlose SCHREI.
Doch die schönen Erinnerungen bleiben.
Manchmal etwas verblasst, aber immer da!
eingetragen am 24.02.2014 - 08:38
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: LIEBE IST SCHMERZHAFT
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
LIEBE IST SCHMERZHAFT
281 Beiträge - Mitglied
LIEBE IST SCHMERZHAFT

Menschen sagen Liebe ist schön. sie ist schön, doch man muss weiter sehen.

Sie ist schön, doch sie tut weh, wenn nur einer sagt ich geh!

Die Angst ist da und sie tut weh, die Angst, dass einer sagt ich geh!

Liebe ist schön und gibt oft Kraft, doch ist das Gefühl oft da, es tut so weh;

es ist unbeschreiblich, schmerzhaft; das Gefühl, dass einer sagt ich geh!

Manchmal sagt man: "Ich bin Dein!",

"Es tut so weh, mal nicht bei dir zu sein!"

Man sagt: "In Zukunft gibt es nur uns zwei!",

doch dann ists kurz danach vorbei!

Liebe ist schön und gibt oft Kraft;

doch das Gefühl, es tut so weh;

unbeschreiblich, schmerzhaft;

Wenn einer sagt: "Es tut mir leid, ich geh!"
eingetragen am 24.02.2014 - 08:36
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Liebe & Geborgenheit
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
Liebe & Geborgenheit
281 Beiträge - Mitglied
Liebe & Geborgenheit

Nach langer Zeit haben wir uns wiedergesehen-
noch vor einiger Zeit wollte ich Dich gar nicht wiedersehen

Doch im Leben kommt alles anders als man denkt-
eine Eingebung sagte mir, melde dich bei ihr

Hätte ich es nicht getan- ich hätte nie erfahren
wie viel Liebe, Zärtlichkeit, Wärme
und Geborgenheit Du schenken kannst

Aber so erlebte ich Deine Liebe und Zärtlichkeit,
Deine Wärme und Geborgenheit,
wie ich sie bisher noch nie erfahren hatte

Ich spüre noch immer
Deine Hände, Deine Lippen und
die Wärme Deines Körpers

Spüre noch immer
Deine Liebe und Zärtlichkeit,
Deine Wärme und Geborgenheit

Es gibt Stunden, da sehne ich mich nach Dir
Sehne mich nach Deiner Liebe und Zärtlichkeit,
Deiner Wärme und Deiner Geborgenheit
eingetragen am 24.02.2014 - 08:34
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Das Herz geht so lange zum Messer bis es bricht
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
Das Herz geht so lange zum Messer bis es bricht
281 Beiträge - Mitglied
Das Herz geht so lange zum Messer bis es bricht

Das Herz geht so lange zum Messer bis es bricht,
das sprach der weise Mann zum Teenie.
Doch der Teenie glaubte im Leben nicht,
daß er jemals fährt auf dieser Schiene.

Damals noch nicht einmal verliebt,
für Träume und Illusionen offen,
weiß der Mann heute, dass es das gibt,
wer zu sehr liebt, wird oft getroffen.

Die Beziehungen und auch Affären,
ohne Fragen waren schön.
Doch wenn die Verletzungen nicht wären,
könnte ich mich daran gewöhnen.

Nun ist das Herz entzwei gebrochen,
denn Frauen haben oft ein Messer.
Doch letztes Jahr habe ich Dich getroffen,
ich hoffe nun läuft es endlich besser.

Vielleicht schlägst auch Du mich nieder,
doch die Erfahrung lehrt, verzage nicht.
Dann schiene ich mein Herz mal wieder,
denn es geht zum Messer bis es bricht.
eingetragen am 24.02.2014 - 08:22
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: sterni
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
sterni
281 Beiträge - Mitglied
Blitze, Donner, Regentröpfchen,
kommen nieder auf mein Köpfchen.
Zerschnitten wird täglich mein Gesicht,
Liebe, nein , für mich gibt es sie nicht.

Schrei und Kummer in tiefer Nacht,
wieder schlaflos hab ich sie verbracht.
Tiefer Schmerz liegt in meiner Brust,
Du, mein Liebling, bist mein größter Verlust.

Du, die Liebste auf dieser Welt,
kaufbar, nein, für kein Geld.
Warum so einsam ? Wir sind doch zu zweit,
für eine harte Probe bin ich immer bereit.

Meine Liebe für Dich, kannst Du sie nicht sehen ?
Mit Dir würde ich durchs Feuer gehen.
Ich tu alles was Du willst, doch es hat keinen Zweck.
Obwohl... unsere "Liebe" ist lange noch nicht weg.

Mein Herz, vereinsamt in jener Nacht,
Sanfte Regentröpfchen haben mich brutal umgebracht.
Ich halt es nicht aus ohne Dich,
Leben ohne Dich, daran glaube ich nicht.

Dein sanfter Kuß nimmt mir mein Blut,
Noch bin ich nicht bereit für die große Sintflut.
Nur mit Dir zusammen bin ich für sie bereit,
Wir beide zusammen, für immer zu zweit.

Zurück in der Realität, hier wo ich sitz,
schlug ein, vermutlich der größte Blitz.
Mein Leben allein ? So kann ich es nicht sehen,
für heute, vielleicht für immer, muß ich gehen.

Halt mich fest, laß mich nicht gehen.
Wie konnte unsere Liebe bloß verwehen ?
eingetragen am 24.02.2014 - 08:06
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: RE: 18
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
281 Beiträge - Mitglied
Jetzt scheint der Mond die ganze Nacht.
Er hat sich still und heimlich
vom Himmel losgemacht.
Was er möchte, das ist viel.
Sing ganz feierlich
ein schönes Lied auf ihn.

Liebste Weihnachtsgrüsse von ..

Sterni (meli) angelina jan und toni
eingetragen am 24.12.2013 - 13:18
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Krank
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
281 Beiträge - Mitglied
gute besserung mein knasti hoffe wirst bald wieder fit knuddel dich mal
eingetragen am 27.07.2011 - 09:21
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: manifestina dartclub
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
manifestina
281 Beiträge - Mitglied
hallo meine lieben ich war heute kurz online und habe den eien bitte bekommen von unserer tina ich sollte euch allen mittteilen das sie einen dart club gegründet hat mit dem namen sunrise und jeder pokal den das team SUNRISE beim darten erhält der soll den an unsern cheffe .
tina hatte mich gebeten euch dieses mittzuteilen das es nun auch einen dartverein gibt der den namen unsers radios trägt grins ich finds ne tolle sache
eingetragen am 13.03.2011 - 16:25
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: traurikeit oder einsamkeit
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
traurikeit oder einsamkeit
281 Beiträge - Mitglied
Wenn ich von Dir träume, bin ich Dir so nah
Es ist zwar nur ein Traum
Doch für diese kurze Zeit bist Du so real
Ich kann mit Dir reden, kann Dich umarmen als wäre es Realität
Es sind diese kurzen Momente in der Nacht in denen alles geht
Beim Aufwachen, dieses Gefühl von Geborgenheit
Das Tageslicht erfüllt meinen Kopf langsam mit Klarheit
Für einen kurzen Augenblick nur war ich Dir so nah
Doch leider war das nur in meinem Traum wie real
Ich lebe den neuen Tag, werde langsam wach
Die Gefühle der Nacht verblassen,
Um so mehr ich an diesem Tag mach
Doch die Erinnerungen an Dich wird immer bleiben
Nur im Traum kann ich eine Zeit bei Dir verweilen
Ich hoffe , dass ich Dich noch oft in meinen Träumen sehe.
eingetragen am 27.09.2010 - 20:48
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: mal wieder ich
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
mal wieder ich
281 Beiträge - Mitglied
sehnsucht ist alles

Ich wünschte, ich wäre die Luft, die du atmest.
Die Sonne, die dich wärmt,
der Mensch, den du am meisten brauchst,
denn meine Sehnsucht wird immer größer,
und die Gefühle für dich immer stärker.
Aus einem kleinen Flirt wurde Liebe,
und ich muss dir gestehen:
Ich wünsche,
unsere Liebe wird nie vergehen.
eingetragen am 13.07.2010 - 22:53
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: mal was zum schmunzeln
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
lach
281 Beiträge - Mitglied
deriss ja mal wirklich geil lmwwww
eingetragen am 29.06.2010 - 16:43
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: wünschen
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
wünschen
281 Beiträge - Mitglied
Ich wünschte...

Ich wünschte,
Du hättest für ein Moment meine Augen,
damit Du weißt,
wie sie Dich sehen,
wie sie brennen,
durch all die geweinten Tränen wegen Dir.

Ich wünschte,
Du hättest für ein Moment meine Gedanken,
damit Du begreifst,
dass sie sich nur um Dich drehen,
dass ich keinen klaren Gedanken mehr
fassen kann wegen Dir.

Ich wünschte,
Du hättest für ein Moment meine Gefühle,
damit Du mal erfährst,
wie sehr ich Dich mag und brauche,
wie viel Kraft es mich kostet,
mich jeden Tag gegen sie zu wehren.

Ich wünschte,
Du hättest dir ein Moment mein herz,
so dass Du mal den Schmerz spüren könntest,
den Du verursacht hast,
dass Du spüren könntest,
wie sehr es nach Dir verlangt,
dass Du sehen könntest,
was Du in meinem Herz für einen Platz eingenommen hast.

Ich wünschte,
Du könntest dies alles hier lesen und verstehen,
aber selbst wenn Du das liest,
würdest Du es wahrscheinlich nicht begreifen!
eingetragen am 07.05.2010 - 09:23
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: nummer 2
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
nummer 2
281 Beiträge - Mitglied
.........Hinter dir da werd ich stehen,
.........Muss keinen Weg allein gehen.
.........Deine Entscheidung sind die meinen
.........Und so soll es ewig bleiben.
.........
.........An deiner Seite werd ich streiten,
.........Dich auf immer zu geleiten,
.........Dir den Rücken frei zu halten,
.........Mit dir trotzend den Gewalten.
.........
.........Wenn du mal am Boden bist,
.........Allein dich fühlst und mich vermisst
.........Du wirst mich finden hier,
.........Nicht hinter und nicht neben dir! Hab ich mich vor dich gestellt, Werde sein dein fester Schild, Der hält, was dir ward zugedacht, Egal, wie stark des Feindes Macht. Zusammen wird uns keiner schlagen, Sie sollen es ruhig wagen, Dies alles, so glaube mir, Verspreche ich dir!
eingetragen am 26.04.2010 - 23:56
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: sterni
sternschnuppe ist offline sternschnuppe  
sterni
281 Beiträge - Mitglied
Die Hoffnung in mir sie starb.
Die Hoffnung war einst
mein bester Freund.
Die Hoffnung die ich hatte
von mir und dir.
Die Hoffnung wurde mir heute genommen.
Die Hoffnung war nicht auf meiner Seite
sondern leider doch auf deiner
Nun bin ich alleine hier ohne dich
doch die Hoffnung aufgeben?
Das bin ich nicht
Vielleicht gibt es noch eine Hoffnung
die mir bleibt
Ein kleiner Schein
der nicht mit mir weint
eingetragen am 26.04.2010 - 23:50
nach weiteren Posts von sternschnuppe suchen sternschnuppe`s Profil ansehen sternschnuppe eine E-Mail senden sternschnuppe eine Kurznachricht senden sternschnuppe zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Seiten (1): (1)
Signaturen anzeigen - Als Themen anzeigen

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade keine registrierte(r) Benutzer und 18 Gäste online. Neuester Benutzer: Meri
Mit 5574 Besuchern waren am 12.05.2016 - 21:25 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
FlyDevil1968 (52)
aktive Themen der letzten 24 Stunden - Top-User

sunrise-radio.net